ENTSORGE RICHTIG!

Was nicht in Abfluss und Toilette darf:

Unsere Abwasserrohe werden mit allem Möglichen gefüttert und reagieren oft verärgert mit Verstopfung: Lebensmittelreste, gemischt mit Zigarettenkippen und Haarbüscheln machen den Rohren zu schaffen. Wartungs- und Reparaturarbeiten sind aufwändig und verursachen den Kommunen zusätzliche Kosten. Das soll sich ändern!!! Die Verbraucherzentrale NRW klärt auf, was auf jeden Fall in den Mülleimer und nicht ins Rohr gehört. Für die Kampagne, die unter anderem im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung vorgestellt wurde, durfte ich ein Faltblatt und ein Plakat konzipieren und gestalten ... und werde nie wieder Suppenreste ins Klo schütten...